250 Tage : 23 Stunden : 14 Minuten bis zum 22. Juli 2018

DTU – Deutsche Triathlon Union

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) ist der vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) allein zuständige und anerkannte Sportfachverband in Deutschland für Triathlon, Duathlon, Aquathlon und verwandte Multisportarten. Damit einher gehen eine Reihe von Aufgaben, denen der Dachverband mit Sitz in Frankfurt am Main im Sinne des Sports nachkommt.

Die grundsätzliche Verpflichtung der DTU besteht darin, den Triathlonsport in seinen verschiedenen Wettkampfformen, den Duathlon sowie abgewandelte Wettbewerbe des Ausdauermehrkampfs auf gemeinnütziger Grundlage zu fördern.

Zweitgrößter Verband der Welt
Die DTU hat sich in den vergangenen Jahren mit mehr als 55.000 Mitgliedern und rund 26.000 Startpass-Inhabern in circa 1.500 Vereinen sowie weiteren 270.000 Teilnehmern an den zahlreichen Sportevents zum zweitgrößten Triathlonverband der Welt entwickelt.

Das Umfeld der DTU
National und international ist die Deutsche Triathlon Union fest in das Sportverbandswesen eingebunden.

Als deutscher Fachverband für Triathlon, Duathlon und verwandte Multisportarten ist die DTU auf internationaler Ebene Mitglied in der Europäischen Triathlon Union (ETU) und der Internationalen Triathlon Union (ITU), welche wiederum vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) als Olympischer Sportfachverband anerkannt wird.

Auf nationaler Ebene ist die DTU Mitglied des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und damit alleiniger olympischer Spitzenverband für den Triathlon-Sport und Ausdauermehrkampf in Deutschland.

Das Fundament der Deutschen Triathlon Union bilden die 16 Landesverbände mit ihren mehr als 1.500 Vereinen und 55.000 Mitgliedern.

E-Mail: mail@dtu-info.de
Internet: www.dtu-info.de
 
 
« zurück zur Übersicht